Kontakt       Impressum        Partner

 

 
Berufsfachschule  
 

 

Schulleiterin
Frau Ilona Jäschke

Verwaltungsbetriebswirtin

Klicken Sie hier für eine E-Mail

Unsere Berufsfachschule für Sozialwesen der Donner + Kern gemeinnützige GmbH - Staatlich anerkannte Ersatzschule - führt die Berufsausbildung zum/zur Staatlich geprüften Sozialassisten/in durch.

Tag der offenen Tür: 10. Mai 2014

Ansprechpartner und Öffnungszeiten:
Frau Ilona Jäschke, Schulleiterin 
Tel.: 03501 523532
Fax: 03501 521216
Wir informieren und beraten Sie gern zu ihren Fragen und Problemen über unsere Kontaktmöglichkeiten oder auch persönlich von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Nächster Ausbildungsbeginn:
26.08.2013

Sozialassistenten/IN
verkürzter 2-jähriger Bildungsgang
2-jähriger Bildungsgang,

Zugangsvorausetzungen:
- verkürzte 2-jährige Ausbildung
  (1 Jahr):
  Absolventinnen und Absolventen
  des Gymnasiums mit Abitur
- 2-jährige Ausbildung:
  Absolventinnen und Absolventen
  der Mittelschule mit Realschul-
  abschluss

Krankenpflegehelfer/IN
2-jährige Ausbildung 

Zugangsvorausetzungen:
- 2-jährige Ausbildung:
  Absolventinnen und Absolventen
  der Mittelschule mit Realschul-
  abschluss oder gleichwertigem
  Abschluss

 
Bewerbungen sind jederzeit schriftlich oder per E-Mail an die Berufsfachschule möglich.
Interessenten für diese zukunftsträchtigen und spannenden Berufe können sich jederzeit von uns beraten und informieren lassen.
Tel.: 03501 523532
Fax: 03501 521216
 

 

Ausbildung zum Staatlich geprüfte Krankenpflegehelfer/IN

Berufsbild:
Staatlich geprüfte Krankenpflegehelfer/IN sind Absolventen einer Erstausbildung im sozialen
Bereich und werden als Helfer/-in der jeweiligen Fachkräfte eingesetzt.

Sie verfügen über Basiskompetenzen, die sie befähigen, in pflegerischen und
sozialpädagogischen Arbeitsfeldern unterstützend tätig zu werden.

Einsatzmöglichkeiten sind zum Beispiel: Krankenhäuser, Alten- und Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Privathaushalte, sowie weiteren Einrichtungen der stationären Kranken- und Altenpflege.
Sie führen pflegerische, sozialpädagogische und hauswirtschaftliche Dienstleistungen aus.

Erfolgreiche Absolventen haben bevorzugte Chancen sich an unserer Fachschule in Dresden für die Ausbildung zum „Staatlich anerkannten Erzieher“ zu bewerben.

Methodik:
Um unsere Schüler auf die Berufswelt vorzubereiten, arbeiten wir im Rahmen des
Lernfeldkonzeptes mit methodisch-didaktisch aufgearbeiteten Lernfeldsituationen. Anhand praxisrelevanter Problemstellungen werden berufstypische Abläufe und anwendungsbereites Wissen erarbeitet. Dabei kommen verschiedene Methoden zum Einsatz, wie z.B. praktische Übungen, Frontalunterricht, Lehrvortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussionen und Erfahrungsaustausche, Impulsgespräche, Rollenspiele und kollegiale Beratung in modern ausgestatteten Räumen angewandt. Die Drei-Stufen-Methode, Brainstorming, Gruppenarbeit, Präsentation und Moderation fließen voll in den Unterricht ein.
Zur optimalen Vermittlung des Unterrichtsstoffes stehen Fachliteratur, Skripte, Videos, Flipchart, Overhead-Projektor und moderne Multimedia-Technik zur Verfügung.

Ausbildungsinhalte:
Berufsübergreifender Bereich:
- Deutsch/Kommunikation
- Englisch
- Gemeinschaftskunde
- Ethik oder Evangelische
  Religion oder Katholische Religion
- Sport
Berufsbezogener Bereich:
- Berufliches Selbstverständnis
  entwickeln und berufliche Anforde-
  rungen bewältigen
- Pflegesituationen erkennen und
  bei Pflegemaßnahmen mitwirken
- Eigene Arbeit strukturieren und
  organisieren
- Pflegehandeln an Qualitätskriterien,
  rechtlichen und wirtschaftlichen
- Rahmenbedingungen ausrichten
- Situationsgerecht kommunizieren
- Gesundheit erhalten und fördern
- Lebensraum und Lebenszeit
  gestalten
- In akuten Notfällen adäquat
  handel

Wahlpflichtbereich
Berufspraktische Ausbildung
Praktika 

Ausbildung zum/zur Staatlich geprüften Sozialassistent/IN

Berufsbild:
Staatlich geprüfte Sozialassistentin/Staatlich geprüfter Sozialassistent sind Absolventen einer Erstausbildung im sozialen Bereich und werden als Assistent/-in der jeweiligen Fachkräfte eingesetzt.

Sie verfügen über Basiskompetenzen, die sie befähigen, in pflegerischen und sozialpädagogischen Arbeitsfeldern unterstützend tätig zu werden.

Einsatzmöglichkeiten sind zum Beispiel: Krankenhäuser, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Alten- und Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Privathaushalte.
Sie führen pflegerische, sozialpädagogische und hauswirtschaftliche Dienstleistungen aus.
Erfolgreiche Absolventen haben bevorzugte Chancen sich an unserer Fachschule in Dresden für die Ausbildung zum „Staatlich anerkannten Erzieher“ zu bewerben.

Methodik:
Um unsere Schüler auf die Berufswelt vorzubereiten, arbeiten wir im Rahmen des Lernfeldkonzeptes mit methodisch-didaktisch aufgearbeiteten Lernfeldsituationen. Anhand praxisrelevanter Problemstellungen werden berufstypische Abläufe und anwendungsbereites Wissen erarbeitet. Dabei kommen verschiedene Methoden zum Einsatz, wie z.B. praktische Übungen, Frontalunterricht, Lehrvortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussionen und Erfahrungsaustausche, Impulsgespräche, Rollenspiele und kollegiale Beratung in modern ausgestatteten Räumen angewandt. Die Drei-Stufen-Methode, Brainstorming, Gruppenarbeit, Präsentation und Moderation fließen voll in den Unterricht ein.

Zur optimalen Vermittlung des Unterrichtsstoffes stehen Fachliteratur, Skripte, Videos, Flipchart, Overhead-Projektor und moderne Multimedia-Technik zur Verfügung.

Ausbildungsinhalte:
Berufsübergreifender Bereich:
- Deutsch
- Englisch
- Sozialkunde
- Sport
Berufsbezogener Bereich:
- Berufliche Identität und berufliche
- Perspektiven entwickeln
- Beobachtung als Grundlage sozialen
  Handelns nutzen
- Soziale Beziehungen aufbauen und
  mitgestalten
- Gestaltung von Bildungs-,
  Erziehungs- u. Betreuungs-
  prozessen
- Die Pflege von Menschen in der
  Gesundheit und Krankheit
  unterstützen
- Menschen bei der Bewältigung des
  Alltags unterstützen
- Kulturell-kreative Prozesse
  begleiten
- Eigene Arbeit strukturieren/
  organisieren sowie im Team
  mitarbeiten

Wahlpflichtbereich
Berufspraktische Ausbildung
Praktika


Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Angeboten und Leistungen.

Hier können Sie in unserer Seminar-Datenbank nach beliebigen Stichworten suchen, z.B. nach einem Ort oder einem bestimmten Thema.

  

01796 Pirna
An der Brückmühle 2A


Tel. 03501 5066081
Fax 03501 5066082
berufsfachschule.pir@donner-und-kern.de

    Kontaktformular
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbeagentur

schlumpberger.com Werbeagentur Internetagentur